WABe Außenwohngruppe

Diese Seite ausdrucken      
Infos zur AWG | Aufnahmeanfrage stellen | Wegbeschreibung


Aufnahme


Die WABe Außenwohngruppe versteht sich in Ihrem Angebot als ein konzeptionelles Bindeglied zwischen stationärer Betreuung und der weiteren Verselbständigung hin zu einem Betreuten Wohnen, für psychisch kranke Erwachsene.
Dabei ist die Außenwohngruppe unmittelbar vernetzt mit den vorangehenden und nachfolgenden Bereichen der WABe, wie z. B. dem stationären Wohnen (Wohnheim Höf und Haid / Jugend-WG) und dem Angebot des Betreuten Wohnens der WABe.
Bevorzugt angesprochen werden Menschen aus dem Stadt- und Landkreis Fulda. Eine überregionale Aufnahme von Betroffenen ist ebenso möglich.
Die Zugehörigkeit zum Personenkreis der psychisch erkrankten Menschen muss im Vorfeld festgestellt sein. Die Übernahme der Kosten findet in der Regel durch die jeweiligen Rehabilitations- bzw. Sozialhilfeträger statt.

Wenn Sie Interesse an einer Aufnahme in der WABe Außenwohngruppe für sich oder einen Ihrer Betreuten haben, steht Ihnen unser Anfrageformular zur Verfügung. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Kontakt.

Ihr Ansprechpartner für Fragen rund um die WABe Außenwohngruppe ist:

Karin Blechschmidt
Dipl. Psychologin -Hausleitung-

Mackenrodtstraße 11

36039 Fulda

Telefon: 0661 602871
kblechschmidt@wabe-wohnheim.com



Ausstattung

Für die Betreuung psychisch kranker Menschen stehen in dem großen Einfamilienhaus mit Gartengrundstück in der Mackenrodtstraße 11 in Fulda 6 Betreuungsplätze zur Verfügung.
Alle Betreuten der Wohngemeinschaft sind mit Einzelzimmern ausgestattet, die möbiliert, teilmöbiliert oder leer bezogen werden können. Gemeinschaftsküche, Ess- und Wohnzimmernbereich sind ebenso vorhanden, wie sanitäre Räumlichkeiten auf unterschiedlichen Etagen.

Zusätzlich steht ein beheiztes Gartenhaus, welches Raum für Gruppen- und Gesprächssitzungen, Kunsttherapie oder weitergehende Aktivitäten bietet, zur Verfügung.

Programm


Wir unterstützen, motivieren und begleiten in der Erreichung psychischer Stabilität und fördern Beziehungs- und Gruppenfähigkeit unserer Betreuten. Mit passgenau zugeschnittenen Angeboten und Leistungen in der Strukturierung des Alltags und der Freizeit, können Verselbständigungskompetenzen ausgebaut, erprobt und gemeinsam reflektiert werden.
Eine hinreichende Stabilität vorausgesetzt, fördern wir werktäglich die Erarbeitung und (Wieder-)Aufnahme selbstbestimmter schulischer oder beruflicher Perspektiven und Ziele unserer Betreuten nach eigenem Tempo und Können.
Innerhalb der WABe Außenwohngruppe kann (Wohn-)Gemeinschaft in allen Bereichen, in einem betreuten Umfeld, realitätsnah und aktiv erlebt werden.

Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die WABe Außenwohngruppe ist:
Karin Bleschschmidt
Dipl. Psychologin - Hausleitung -
Tel. 0661 602871
kblechschmidt(at)wabe-wohnheim.com
Diese Seite ausdrucken