WABe Höf und Haid

Diese Seite ausdrucken      
Informationen zum Wohnheim | Aufnahmeanfrage stellen | Wegbeschreibung


Aufnahme


WABe Höf und Haid ist unser Angebot eines vollstationären Wohnheims das 24 psychisch Kranken Erwachsenen eine 24 Stunden Betreuung und tagesstrukturelle Angebote durch ein multi-professionelles Team an 7 Tagen im Rahmen einer "Rund-um-die-Uhr"-Versorgung anbietet.
Aufnahme im Wohnheim Höf und Haid finden Menschen aus dem Stadt- und Landkreis Fulda. Eine überregionale Aufnahme von Betroffenen ist ebenso möglich.
Die Zugehörigkeit zum Personenkreis der psychisch erkrankten Menschen muss im Vorfeld festgestellt sein. Die Übernahme der Kosten findet in der Regel durch die jeweiligen Rehabilitations- bzw. Sozialhilfeträger statt.

Wenn Sie Interesse an einer Aufnahme im Wohnheim Höf und Haid für sich oder einen Ihrer Betreuten haben, steht Ihnen unser Anfrageformular zur Verfügung. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Kontakt.

Ihr Ansprechpartner für Fragen rund um WABe Höf und Haid ist:

Siegrun Bug
-stellv. Heimleitung-

Laugendorf 9

36103 Flieden

Telefon: 06661 74709 0
sbug@wabe-wohnheim.com



Ausstattung

In den Räumlichkeiten von WABe Höf und Haid stehen 24 Einzelzimmer, verteilt auf 3 Etagen zur Verfügung. Jeweils 2 Zimmer teilen sich ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Das Wohnheim verfügt im Untergeschoss über eine professionell ausgestattete Küche, als auch einen gemeinschaftlich genutzten Essraum. Darüber hinaus stehen für unsere Betreuten eine Waschküche mit ausreichend Wasch- und Trockengeräten, sowie das Atelier für die Ergo- und Gestaltungstherapie im Gebäude zur Verfügung. Im 1. Stock befindet sich ein gemeinschaftlich genutztes Wohnzimmer mit PC Drucker / Internetzugang / Fernseher und Crosstrainer. Tee- und Kaffeeküchen befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den Zimmern der Betreuten. Für eine verselbständigte Lebensführung bieten wir 4 Bewohnern die Möglichkeit mit eigener, separater Küche, einem persönlichen Eingang und sanitären Einrichtungen an. WABe Höf und Haid verfügt über behindertengerechte Zimmer, als auch über ein Pflegebad mit behindertengerechter Ausstattung. Das komplette Gebäude ist rauchfrei. Möglichkeiten zum Rauchen bieten die gemeinschaftlichen Terassen im Erdgeschoss, wie auch der gemeinschaftlich nutzbare Balkon. Das Gebäude, als auch die komplette Anlage ist ländlich gelegen und bietet hervorragende Möglichkeiten für Spaziergänge und sportliche Aktivitäten an der frischen Luft.
Auf dem Gelände der WABe in Höf und Haid befindet sich die WABe Werkstatt, der Gartenbereich, die Tier- und landwirtschaftlichen Flächen und Wiesen, als auch ein multifunktionaler Raum für Indoor-Sportaktivitäten, Besprechungen bzw. Musikaktivitäten.

Programm und Hilfen


Im Wohnheim Höf und Haid wird eine Vielfalt von inhaltlichen Fördermöglichkeiten in den Bereichen Betreuung, Bildung, Kunst- und Ergotherapie, Freizeit, Garten, Haus, Sport und Bewegungstherapie, sowie Arbeitstherapie / WABe Werkstatt angeboten.
Im Zentrum unserer Tätigkeit steht der individuelle Hilfebedarf des Betreuten und seine persönlichen Fähigkeiten und Einschränkungen. Mittels des Integrierten Teilhabeplans (ITP) als Instrument einer personenzentrierten Hilfe entwickeln wir zugeschnitten auf den einzelnen Menschen Entwicklungs- und Stabilisierungsziele, vermitteln Methodenkompetenzen im Umgang mit der individuellen Situation und setzen diese zusammen mit unseren Betreuten um. Psychische Erkrankungen und Phasen haben verschiedenste Ursachen und Verläufe. Sie bedürfen daher einer individualisierten Hilfe und Betreuung. Daher ist uns wichtig, die vollständige Bandbreite möglicher Hilfen - von Begleitung und Anleitung bis hin zu einer Intensivbetreuung - anzuwenden und gleichzeitig das Ziel einer möglichst selbstverantwortlichen Lebensgestaltung und -übernahme zu realisieren.

Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen für die WABe Höf und Haid ist:
Siegrun Bug
- stellv. Heimleitung -
Tel. 06661 74709-0
sbug(at)wabe-wohnheim.com
Diese Seite ausdrucken